Mount Meru Trekking

Der Mount Meru ist mit einer Höhe von 4566 Metern der zweithöchste Berg Tansanias. Der Mount Meru befindet im Arusha Nationalpark. Der Nationalpark liegt circa 20 Kilometer weit entfernt der Stadt Arusha.

Der Berg kann innerhalb 3 Tagen bestiegen werden, aber wir empfehlen Ihnen die 4 Tage Tour, weil Sie somit etwas Zeit für die Akklimatation haben. Die Bergsteiger nutzen den Mount Meru auch als Akklimatation für den Kilimanjaro.
Im Gegensatz zum Kilimanjaro werden Sie von einem bewaffneten Ranger begleitet. Dieser ist zu Ihrem Schutz eingeteilt, weil es im Nationalpark nur so vor wilden Tieren wimmelt. Nun ist der Zeitpunkt gekommen Ihre Safari zu Fuß genießen. Staunen Sie, wenn Gruppen afrikanischen Büffel, Zebras und Colobusaffen Ihren Weg passieren.

Die Momela und Ngurdoto Seen sind reich an Vogelarten. Betrachten Sie die Massen an Pelikanen und Flamingos, wenn Sie sich auf den Weg zum Mount Meru machen.

OPTION EINS: Mount Meru Besteigung - 3 Tage / 2 Nächte

1. Tag: Nach dem Frühstück, Abfahrt in Moshi ca. 8.30 Uhr. Fahrt zum Momella Gate. Am Gate müssen nur noch die Parkgebühren entrichtet werden und schon starten wir den Aufstieg bis zur Miriakamba Hut(3 ½ Std.). Dort bekommen Sie ersteinmal ein stärkendes Abendbrot.

2. Tag: Nach dem Frühstück wandern Sie bis zur Saddle Hut. Am Nachmittag können Sie dann entscheiden ob Sie noch einen kleinen Gipfel des Mount Meru besteigen möchten. Im Anschluss gibt es Abendbrot.

3. Tag: Sie werden um Mitternacht mit einer Tasse Tee geweckt, denn dann geht auch schon die Besteigung des Gipfels los. Nachdem Sie den Gipfel erreicht haben, geht´s auch schon wieder zurück zur Saddle Hut. Dort wartet auch schon ein reichhaltiges Frühstück auf Sie. Nach einer kurzen Pause geht es zum Momella Gate. Auf dem Rückweg können Sie am Momellasee, Moshi und Arusha aus der Ferne betrachten.

OPTION ZWEI: Mount Meru Besteigung - 4 Tage / 3 Nächte

1. Tag: Nach dem Frühstück, Abfahrt in Moshi ca. 8.30 Uhr. Fahrt zum Momella Gate. Am Gate müssen nur noch die Parkgebühren entrichtet werden und schon starten wir den Aufstieg bis zur Miriakamba Hut(3 ½ Std.). Dort bekommen Sie ersteinmal ein stärkendes Abendbrot.

2. Tag:
Nach dem Frühstück wandern Sie bis zur Saddle Hut. Am Nachmittag können Sie dann entscheiden ob Sie noch einen kleinen Gipfel des Mount Meru besteigen möchten. Im Anschluss gibt es Abendbrot.

3. Tag: Sie werden um Mitternacht mit einer Tasse Tee geweckt, denn dann geht auch schon die Besteigung des Gipfels los. Nachdem Sie den Gipfel erreicht haben, geht´s auch schon wieder zurück zur Saddle Hut. Dort wartet auch schon ein reichhaltiges Frühstück auf Sie. Dieser Tag wird ein ausgesprochener Ruhetag. Verbringen Sie die Zeit im Camp und Akklimatisieren Sie sich für den Kilimanjaro.

4. Tag: Am Morgen verlassen wir die Saddle Hut und steigen bis zum Momella Gate ab. Danach werden Sie wieder zurück nach Moshi gefahren.